1. Berlin-Offshore-Cup

PYC Duell in den Kornaten

Vom 08. – 15.10.2016 starteten zwei Teams vom Potsdamer Yacht Club erfolgreich beim 1. BERLIN OFFSHORE CUB im Rahmen des Sarres-Cup´s in den Kornaten (Kroatien).

15 Charterschiffe unterschiedlicher Klassen fuhren bei kühlem Wetter aber unter guten Segelbedingungen durch die reizvolle Insellandschaft mit abwechslungsreichen Lang- und Kurzstreckenregatten um die Wette.

Revier: Biograd – ZUT – Iz Veli - Sali – Biograd.

Mit zwei baugleichen, sehr gut ausgestatteten Bavaria 40 S lieferten sich die PYC-Teams in vier mehrstündigen Regatten einen engen Kampf um den Gesamtsieg. Tagessieger am ersten Regatta-Tag wurde das Team von Jörg Bardeleben. Auf Platz 2 lag das Team von Stephan Klötzing. Dieses Ergebnis spornte beide Teams noch einmal kräftig an. So war an den weiteren Wettfahrtagen das Team von Stefan an der Kreuz unschlagbar und gewann die letzten beiden Wettfahrten kurz gefolgt vom Team Jörg. In der dritten Wettfahrt lagen die Teams nach dreieinhalb Stunden nur eine einzige Sekunde vor dem anderen PYC-Team.

Mit einer Serie mit den Plätzen 2, 7, 1, 1 musste sich das Team Stefan und Co. trotzdem dem Team Jörg geschlagen geben, das vor allem vor dem Wind allen davon fuhr und mit einer sehr ausgeglichenen Serie mit den Plätzen 1, 3, 2, 2 überzeugte. Das Team Jörg gewann als Gesamtsieger den Sarres Cup und somit auch den „1. BERLIN OFFSHORE CUP für den Potsdamer Yachtclub“.

Glückwunsch an beide Teams des Potsdamer Yachtclubs mit den Platzierungen 1 und 2 im Sarres Cup. Wir hatte eine super schöne Woche.

Vielen Dank auch an die Organisatoren des Sarres Cups, die viel Arbeit in die Vorbereitungen gesteckt haben und uns jeden Tag wieder sicher in einen Hafen leiteten, uns mit kroatischen Köstlichkeiten versorgten und uns einige sehr schöne gemeinsame Abende mit allen Sarres Cup Crews boten. Alles in allem – eine Woche rundum Sorglos Paket mit viel Segelspaß!

(alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Christian Zaloudek, Sarres-Schockemöhle Yachting GmbH)

Kontakt: 

Jörg Bardeleben

+49 171 3131544

Thorsten Bachler

+49 177 8137526
Weiterführende Infos: 

Weitere Informationen zum Sarres-Cup sowie dem Angebot von Sarres Schockemöhle Yachting finden Sie hier >>