Die Vermessung der Ozeane - Oliver Le Carrer

Delius Klasing

Es handelt sich um einen höchst interessanten Atlas von Welt- und Seekarten von der Antike bis zur Neuzeit.  Man erfährt z.B., dass die Karten vor 2500 Jahren genauer waren als vor 500 Jahren. Dies betrifft nicht nur die Griechen und Phönizier, sondern auch Seefahrer, die von Taiwan aus die Inselwelt des südlichen Pazifiks erkundeten und besiedelten. Etwa 100 farbige Abbildungen ergänzen den lehrreichen Text.

Der Übergang von der historischen zur gegenwärtigen Karthografie geriet le Carrer zu knapp und eher lieblos. Dennoch kann das Buch empfohlen werden.

Herbstzeit ist Kalenderzeit und einige habe ich für Sie ausgesucht und angeschaut.