Licht an dunklen Küsten - Klaus Rabe

Koehlers Verlagsgesellschaft

Der Autor stellt 103 sorgfältig ausgesuchte Leuchtfeuer von Portugal bis Dänemark vor, wobei mir eine Karte fehlt, um den Überblick zu bekommen. Das opulente Werk mit zum Teil sehr stimmungsvollen Fotos (schauen Sie mal auf S. 52 nach) lebt auch von informativen Texten, die durchaus zeigen, dass Rabe Sinn für Humor hat. Die Historie kommt ebenso wenig zu kurz wie die Technik. Sehr empfehlenswert!